Backöfen & Herde Gastronomieöfen

Gastronomieöfen - Ofen für die Gastronomie online kaufen

Gastronomieöfen können ohne Übertreibung als eines der Herzstücke Ihrer professionellen Gewerbeküche gelten. Wenn Sie einen kleineren Betrieb wie einen Backwarenshop oder eine Pizzeria betreiben, trägt das Gerät Ihr Geschäft sogar. Ihre Anforderungen lassen sich in drei Hauptgruppen kategorisieren. Sie brauchen einen belastbaren und technisch zuverlässigen Ofen. Die Ausstattung und Bedienung muss genau zu Ihren Produkten passen. Und nicht zuletzt kann oder soll er gegenüber Ihrer Kunden verkaufsfördernd wirken. Sei es durch den appetitlichen Geruch, den er verströmt und/oder ein attraktives Äußeres. Bei der Auswahl spielen weitere Spezifikationen eine wichtige Rolle. Die Größe und Kapazität ist eine entscheidende Grundlage für Ihre Kalkulation. Ihre Kunden erscheinen in der Regel hungrig bei Ihnen. Moderate Wartezeiten möchten Sie auch bei schwankenden Kundenverkehrszahlen jederzeit aufrecht erhalten. Umso wichtiger ist die perfekte Auswahl unter Geräten, um den Gastronomieofen anzuschaffen, der ideal zu Ihrem Betrieb passt.

Bedienungsfreundlichkeit & Belastbarkeit von Gastro-Öfen

Kaufmännisch und wirtschaftlich prägen mehrere Faktoren Ihre Wahl. Neben dem Anschaffungspreis ist die Größe, der Holz- oder Stromverbrauch, die effektive Energie- und Wärmeausbeute, die Langlebigkeit und der Produktausstoß wichtig. Auch die Aufwärmzeit und die Wärme speichernden Eigenschaften besitzen einen nicht zu unterschätzenden fiskalischen Aspekt. Neben reinen Verbrauchswerten betrifft das Ihren Aufwand an Arbeitszeit und damit Lohnkosten. Genauso wichtig sind durchdachte Konstruktionen, die das Reinigen des Gastronomieofens ermöglichen. Gerade bei mit Holz betriebenen Öfen entsteht Verschmutzung nicht nur im Backraum. Leicht entleerbare Aschekästen, mobile Innenverkleidungen, leicht erreichbare Feuerroste und alle anderen Ausstattungsdetails machen einen guten Gastronomieofen zu Ihrem ökonomisch effizienten Begleiter. Bei elektrisch betriebenen Modellen werden Sie Thermostate mit der getrennt regelbaren Ober- und Unterhitze zu schätzen wissen. Die Holzöfen verfügen über ein fahrbares stabiles Untergestell.

Der Gastronomieofen - Technische Ausstattung für optimale Backergebnisse

Brot muss knusprig werden. Eine Vollschamottierung des elektrisch betriebenen Backraums entwickelt die perfekte Hitze, dass Ihr Brot die beste Konsistenz mit knuspriger Kruste bekommt. Backgut aus dem Holzbackofen muss den authentischen und charakteristischen Geschmack entwickeln. Das Holz erhitzt den Backraum vollflächig von unten, sodass sich das Holzaroma verlustfrei entfaltet. Eine Keramikplatte mir drei Rostebenen erhöht Ihre Back- und Produktionsfrequenz je nach Bedarf. Natürlich besteht Ihr Backraum aus einer physikalisch optimierten geometrischen Form oder Wölbung. Die Hitze verteilt sich gleichmäßig und Ihr Backgut wird von allen Seiten schonend bestrahlt. Eine exakt und präzise auf Ihren Holzofen abgestimmte Rauchgasanlage fördert die effektive und saubere Verbrennung. Ihr Backgut soll duften, aber es natürlich selbst bei Hochbetrieb niemals stinken.

Belastbare und verfügbare Bau- und Ersatzteile für Gewerbe Öfen

Aus der Summe qualitativ hochwertiger Einzelteile entsteht ein Ofenbolide nach Ihrem Geschmack. Aschekasten, Brennkammer, Heizstäbe, Roste, Schamotte und Rauchrohr sind nur einige davon. Besondere Bedeutung kommt Ihrer Ofentür zu. Sie möchten und müssen sehen, was in Ihrem Ofen passiert. Gleichzeitig ist eine verlässliche Isolierung unverzichtbar. Nicht zu unterschätzen ist die Belastung aller beweglichen Teile. Nur qualitativ hochwertig verarbeitete Scharniere und umlaufende Keramikdichtungen halten das unzählbar häufige Öffnen und Schließen dauerhaft verlässlich aus. Im Holzbackofen sind die Gusstür zum Backraum und zum Feuerraum zusätzlich verstärkt. Elektrosteinbacköfen können mit einer Schwallanlage bestückt sein, die Ihnen zusätzlich Optionen im Backbetrieb erlauben. Gehäuse und andere Metallbauteile bestehen aus Edelstahl und Stahlblech mit Speziallackierung.

Wenn es etwas zu sehen gibt, wächst der Appetit

Wenn Sie in Ihrem gastronomischen Gewerbe Ihren Kunden den Blick auf Ihren Ofen gestatten, zeigen Sie ihnen ein überzeugendes Verkaufsargumente. Das Auge isst ja bekannterweise mit, wie ein beliebtes Sprichwort weiß. Mit Ihrem ästhetischen und formschönen Gastronomieofen erlebt der Genießer, wie Ihre frischen Backwaren entstehen. Nichts verlockt mehr zum Genuss, als das Wasser, das im Munde zusammenläuft. Ihr hübsches Backhäuschen mit "Schornstein" wird Aufmerksamkeit erregen. Dank des rollfähigen Unterbaus platzieren Sie den Ofen genau so, wie es Ihrem Publikum gefällt. Dach und Seitenwände aus Edelstahl kombinieren Ihre traditionelle Backkunst mit modernem Ambiente. Die Innenraumbeleuchtung setzt das Backgut zusätzlich in Szene und wird den Betrachtern genauso gefallen wie dem Bäcker.

Gaumen und Genuss sind enge Verwandte des Geruchs

Was wäre gutes Backen ohne die charakteristischen Gerüche rundherum. Mit Ihrem Gastro Ofen erzeugen Sie den unwiderstehlichen Duft, den Brot, Pizza und andere Backwaren erzeugen. In unserer modernen Welt wird dem Auge große Dominanz eingeräumt, dann folgen Hören, Tasten und Schmecken. Wie entscheidend der Geruchssinn im Hintergrund auf uns einwirkt, stellen wir vor allem fest, wenn wir mit Schnupfen essen oder typische Gerüche fehlen. Sorgen Sie mit Ihrem professionellen Ofen für diese typische Umgebung. Beim Backen geht es schließlich um Essen. Und ein Gaumen vereinsamt rapide, wenn der Geruchssinn ihm nicht signalisiert, dass bei Ihnen gerade etwas Leckeres entsteht. Lassen Sie diese Chance nicht ungenutzt verstreichen, nicht nur Leckeres zu tun. Zeigen Sie es auch und lassen Sie es riechen.

Nach oben